News

Aus aktuellem Anlass:Sucralose!
Alle Liquids, die angeboten werden enthalten keine Sucralose! Bei den Shortfills und vorgefüllten Aromen, weiss ich es allerdings noch nicht! Sobald ich erfahren habe, wo Sucralose verwendet wird,werde ich diese aus dem Programm nehmen, so wie bspw. den Sweetener von Liquidlabor, der leider zu 10% Sucralose enthält.
 

17.6.: So wie es nun scheint, geht der neue Trend nicht mehr nach immer mehr Dampf, sondern vielmehr zu Podsystemen für die MtL Dampfer. Von den Podsystemen gibt es inzwischen so viele verschiedene, weil jeder Hersteller auch mit dabei sein will. Die Blue gibt es nun schon an jeder Tanke und in jedem Supermarkt, was aber nicht bedeutet, das sie auch gut ist. Bei mir wird es sie auf jeden Fall nicht geben. Was man guten Gewissens empfehlen kann, ist die neue Egrip Exceed von Joyetech, Aspire Spryte mit den bekannten BVC Coils und die Nautilus AIO. Hier sind glücklicherweise bei allen die Coils tauschbar und die Pods wieder befüllbar. Wird aber Zeit, das die Podsysteme wieder vom Markt verschwinden, denn im Grunde ist das alles schon mal da gewesen und das sogar besser. Für die Hersteller sind Podsysteme natürlich besser, da das eine hohe Kundenbindung bringt, für die Verbraucher aber eher ein Rückschritt, da nichts mehr kompatibel ist. Also plädiere ich eher für die alten EGO und Evod Akkus mit den passenden Verdampfern (510er oder Ego-T Anschluss). Die alten Aspire BVC Coils bspw. sind immer noch am Markt und auch noch lange nicht veraltet. Wahrscheinlich sind sie den meisten neuen Podsystemen mindestens gleichwertig oder sogar besser. Also: "Back to the roots"   



Der Mai fängt leider nicht gut an, denn es gibt wohl einen oder mehrere Kunden, die es nicht verstanden haben, das es nur ein Dienst am Kunden war, die nikotinhaltige Base in Litergebinden abzugeben. Damit ist jetzt endgültig Finito, denn ich habe keinen Bock darauf, das mir Abmahnungen ins Haus flattern und ich Strafzahlungen zu leisten habe. Das ist es mir nicht wert, allerdings würde ich, wenn ich die finanziellen Möglichkeiten hätte, gegen die TPD2 klagen und hätte sicher auch gute Aussichten auf Erfolg, wenn es die EU wirklich ernst damit meint, den Plastikmüll zu reduzieren. Vielen Dank an diese/n
Kunden, der meine Umweltbemühungen konterkariert. War aber leider nur eine Frage der Zeit, wann es dazu kommen würde.

Paypal musste ich nun als Zahlungsmöglichkeit entfernen, da sie der Meinung sind, das CBD gegen ihre Grundsätze verstößt. Da ich es nicht einsehe, die CBD-Liquide nur wegen so einem Unsinn aus dem Shop zu entfernen, entferne ich lieber Paypal.

Im Liquidbereich hat sich vieles getan und der Markt wird überschwemmt von immer neueren Herstellern und es wird sehr schwierig passende zu finden.
Für mich ist es relativ einfach, da meine Kundschaft überwiegend Mund zu Lunge Dampfer sind, doch natürlich möchte ich auch den DL Dampfern etwas bieten.
Einige Begriffe sollten hier vielleicht noch mal erklärt werden:
"Shortfill" ist ein Aroma, das in der notwendigen Konzentration in einer größeren Flasche angeboten wird. Reifezeiten sind hier einzukalkulieren
"Longfill" ist Aroma und Base gemischt, in denen noch etwas Platz für Nikotinshots gelassen wurde. Nur geeignet für Nikotinstärken von 0-3mg. Hier wird auch meist von "Shake n´Vape" gesprochen, da das Aroma ja schon in der Base gereift ist. Möglicherweise ist die Bezeichnung auch genau gegensätzlich, denn es ist möglich, das Longfill bedeutet viel aufzufüllen. Diese Bezeichnungen sind also fürn Arsch.
Ich werde also einerseits Aroma und andererseits Liquid verwenden.


 Im Januar wird es hier im Offline-Shop einige Neuerungen geben.
Den Anfang machen einige Shortfill-Liquide von Bang-Juice und Hansa Vapes und Longfills von Urban Juice und Liquidlabor,die ich zum Geschmackstest anbiete.
Damit ich hier nicht wieder zu viel einkaufe, biete ich sie alle zum Test an. Ihr könnt also die Liquide probieren und dann eure Favoriten, wenn ihr dann wollt, bestellen. Da ich natürlich nicht immer kleinste Mengen pro Hersteller bestellen kann, kann es dann aber mitunter etwas dauern.
Von Urban Juice habe ich einige von den Shakern schon am Lager und zwar die 100ml in der 120ml Flasche mit 2 Nikotinshots für die 3mg Variante.
Das Komplettpaket liegt preislich bei 22,00 ¤. Die vorhandenen Geschmacksruchtungen sind:
Glibber, Tramontana, Holly Strawberry, Wild Style, Big Bucks, Frosty Freak, Flyboy und Destinasia.